Cheeseburger
Für einen Cheeseburger
Zutaten und Zubereitung für den Pattie: 180 - 200 g Rinder Hackfleisch etwas Worcestersauce Salz, Pfeffer. Alle Zutaten fest untereinander mischen und durchkneten. Das Fleisch zu einem mindestens 1 cm hohen und dem Brötchen entsprechend großem Pattie formen. In einer heißen Pfanne den Pattie scharf anbraten und gut durchbraten. in der Pfanne warm werden lassen. Man kann die Patties im warmen Ofen bereit halten bis das Hamburger Brötchen belegt ist.
Zutaten für den Belag: Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Essiggurken in feine längs Scheiben schneiden. Tomaten in feine Scheiben schneiden. Kopfsalat Blätter waschen. Ketchup, Senf, Majonaise Rosenpaprika Pulver, Curry Pulver und Cheddar Käse. Wenn kein Hamburgerbrötchen zur Hand ist geht auch wunderbar Sandwich Toast. Also nun das Hanburgerbrötchen in der Mitte durchschneiden. Eine Seite des Brötchens mit Paprika Pulver bestreuen, die andere Seite mit Curry Pulver. Auf der Paprika Seite Ketchup, dann Tomaten, Majonaise und ein Salatblatt . Auf der Curry Seite Senf, Zwiebelringe, Essiggurken. Nun Den Pattie mit dem warmen Käse auf die belegte Unterseite des Hamburgerbrötchens legen und die andere belegte Seit schnell drauf klappen. Der Burger ist schwierig zu essen. Aber sooooo Lecker !!!
Den Cheddar Käse auf das Pattie und noch etwas